Radweg zum Einkaufen ins Gewerbegebiet

Radweg zum Einkaufen ins Gewerbegebiet

Kochel am See liegt seit vielen Jahren am gut frequentierten Radweg Bodensee – Königssee. Er ist ausgeschildert von Schlehdorf kommend über Kochel, nördlich am Bahndamm entlang über Ort, Ried nach Benediktbeuern führend, einerseits. Andererseits möchte die Gemeinde Kochel ihren Bürgern den Einkauf bei einem Discounter im Gewerbegebiet, gut 4 km vom Ortskern entfernt ermöglichen und hat einstimmig beschlossen eine Radweg-Variante dorthin zu bauen.
Die Trasse führt vom Radweg Bodensee – Königssee im OT Ort am „Orterer-Stachus“ bergauf zur B11, an der Ausfahrt eines Landwirtes vorbei über eine neu zu errichtende Brücke, entlang der B11 ins Gewerbegebiet. Der Radweg endet dort exakt in die vielbefahrene Kreuzung des Gewerbegebiets und bildet hoffentlich keinen Unfallschwerpunkt.

Warum tut man sich das an? Weil auch in Kochel die Geschäfte ausdünnen und der Einkaufstrend zum Supermarkt oder Discounter nach wie vor angesagt ist, sofern man sich nicht schon im Internet und Versandhandel bedient hat.